Geltungsbereich

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Einzelunternehmung punique A.Schonert und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

(2) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschliesslich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nur anerkannt, wenn punique A.Schonert im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

Anmeldung

(1) Jede Warenbestellung setzt eine vorherige Anmeldung von Ihnen als Kunde bei punique.ch voraus. Eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig. Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Anmeldeverfahrens wird der Kunde zugelassen.

(2) Die Zulassung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. punique A.Schonert ist in diesem Fall berechtigt, den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort zu sperren.

Zustandekommen des Vertrages

(1) Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte Ihrer Bestellung. Vorbehalten bleibt die Entstehung des Vertrags durch die Lieferbarkeit des bestellten Artikels. Ein Vertrag kommt nicht zustande, wenn wir zwar eine Auftragsbestätigung verschicken, der Artikel aber nicht mehr am Lager und nicht mehr bestellbar ist.

Lieferung, Versandkosten

(1) Die bestellte Ware wird an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern, sobald ein entsprechender Zahlungseingang verbucht werden konnte.

(2) Der Standardversand innerhalb der Schweiz ist kostenlos. Abweichende Versandarten werden dem Kunden verrechnet.

(3) Der Versand ab Zahlungseingang erfolgt innerhalb von 9-10 Arbeitstagen. Diese Angabe ist unverbindlich.

(4) Muss der gelieferte Artikel aufgrund unpassender Grösse oder ähnlichen Umständen umgetauscht werden, so hat der Kunde sämtliche durch die Rücksendung bestehenden Kosten vollständig selbst zu tragen.

Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Zahlungsbedingungen, Mahnkosten

(1) Zahlbar im Voraus (Überweisung oder Paypal).

(2) Vertrags- und Rechnungswährung ist der Schweizer Franken, CHF.

Zölle, Mehrwertsteuer

(1) Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb der Schweiz können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

(2) Für Lieferungen innerhalb der Schweiz enthält der ausgewiesene Preis die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Exporten in andere Länder ist der ausgewiesene Preis der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer.

Anschrift

(1) Auslieferungsstelle: punique A.Schonert , Tödistrasse 48, 8002 Zürich.

Datenschutz

(1) Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

(2) Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten Kunden von punique A.Schonert können ihre eigenen Benutzerinformationen jederzeit im geschützten Bereich des Web-Shops nach Anmeldung einsehen und bearbeiten. Für die Löschung ihrer Benutzerinformationen können sich die Kunden info(at)punique.ch wenden. 

Haftung

(1) Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, so werden wir für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie Herabsetzung der Vergütung oder nach Ihrer Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

(2) Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.

(2) Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist Zürich.

(3) Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

(4) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

Widerruf

(1) Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Wochentagen nach Antragsstellung in Textform (z.B. Email) oder durch Rücksendung der Ware an unsere Auslieferungsstelle zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit der auf punique.ch platzierten Bestellung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf in Textform ist zu richten an: info(at)punique.ch. Die Rücksendeadresse für Waren ist der Rechnung zu entnehmen. Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurück zu sendenden Waren.

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die empfangene Ware zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat der Kunde im Fall seines Widerrufs die entsprechende Wertminderung an punique A.Schonert zu ersetzen. Sofern der Kunde den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist punique A.Schonert berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

(3) Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde, es sei denn die gelieferte Ware oder Dienstleistung entspricht nicht der bestellten Artikel.

(4) Im Gegenzug zahlt punique A.Schonert im Falle eines wirksamen Widerrufs einen ggf. bereits entrichteten Kaufpreis an den Kunden zurück. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht punique A.Schonert von ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.